Neue Caravan- und Reisemobilausstellung in Freiburg präsentiert Produktneuheiten für die Saison 2018

Händler begrüßen das neue Messeformat im Herbst kurz nach Präsentation der aktuellen Fahrzeugtrends

 

Vom 19. bis 22. Oktober 2017 findet die Premiere der caravan live, des neuen Messekonzepts der Freiburg Wirtschaft Touristik und Messe GmbH & Co. KG, in der Messe Freiburg statt. An vier Messetagen können Besucher sich in den Messehallen über die neuesten Modelle und Angebote der Reisemobil- und Caravanbranche informieren und beraten lassen. Im Vergleich zu der bisher im Frühjahr stattfindenden „caravan & outdoor“ präsentieren sich im Oktober auf insgesamt mehr Fläche auch neue Aussteller mit zusätzlichen Marken. Erstmalig werden in Halle 4 gebrauchte Reisemobile angeboten. Neben Wohnmobilen, Caravans- und Faltcaravans, Kastenwagen, und Campingbussen finden Messebesucher auch Anbieter von Vorzelten und Zubehör sowie technischer Ausstattung. Abgerundet wird das Angebot durch die Präsenz von Campingplätzen, Vereinen und Verbänden der Branche.

„Mit der caravan live 2017 im Oktober reagieren wir auf die Bedürfnisse der Branche und Verbraucher“, so Daniel Strowitzki, Geschäftsführer der FWTM. „Bereits Mitte des Jahres werden die neuen Modellreihen der Hersteller dem Markt präsentiert. Wer mit dem Gedanken spielt, sich für die Reisesaison 2018 ein neues Reisemobil anzuschaffen, kann sich vom 19. bis 22. Oktober auf der caravan live zu neuen Modellen beraten lassen und hat noch genügend zeitlichen Vorlauf, um dann im kommenden Jahr mit dem neuen Gefährt in den Urlaub zu fahren.“

Adria, Carthago, Carado, CHALLENGER, CLEVERvans, Dethleffs, ERIBA, Fendt, Forster, Hobby, HYMER, KNAUS, Karmann-Mobil, LAIKA, LMC, Malibu, Pilote, Pössl, Roller Team, T@B, TABBERT, Sunlight, VANTourer und WEINSBERG sind nur einige Marken, die auf der caravan live 2017 in Freiburg vertreten sein werden. Neu mit dabei werden unter anderem auch Fahrzeuge der Marken Bravia, Etrusco, GiottiLine, Miller und MORELO sein. Auch das Thema „Mobilität auf dem Campingplatz“ wird durch E-Bikes, E-Roller und Scooter auf der Messe abgebildet. Die Gebrauchtfahrzeuge werden in einer eigenen Halle präsentiert. Sie stammen von Händlern, befinden sich in einem technisch einwandfreien Zustand und sind maximal fünf bis sieben Jahre alt. Der Messestandort Freiburg profitiert von einem attraktiven Einzugsgebiet mit kaufkräftigen Besuchern aus Süddeutschland, Frankreich und der Schweiz.

Die Pressemitteilung der caravan live finden Sie hier als Download (PDF)